Unabhängig von einer Kostenoptimierung im Rahmen der Investitionskosten bei der Beschaffung  von Medizintechnik und deren Betriebskosten einschließlich der Instandhaltung/Wartung ist auch der Bewirtschaftungsprozess der Medizintechnik zu organisieren, um strategisch richtig aufgestellt zu sein und das Optimum erreichen zu können.

Geräteanalyse

  • Einsatzspektrum, Einsatzzeiten, Auslastung
  • Anforderungen an den Service und die Verfügbarkeit
  • Erarbeitung von Standards

Investitionsplanung mit dem Ziel eine langfristig wirtschaftliche Praxisentwicklung zu unterstützen.

Erarbeitung und Umsetzung von Geräte- und Ausfallkonzepten.

Unternehmenspflichten des Radiologen beim Betrieb und der Dokumentation: Pflichten nach MPG und Unfallverhütungsvorschriften.